Seiden bestickt

Seiden bestickt

Seide ist Naturfaser die aus dem Spinnfaden der Seidenraupe gewonnen wird.
Die Seidenfaser ist außen glatt und im inneren befindet sich eine Art Faltblattstruktur. Seide wird als kühlend und zugleich als wärmehaltend bezeichnet. Die glatte Faser schließt außen wenig isolierende Luft ein so liegt sie ohne „Abstandhalter“ auf der Haut auf = kühlende Wirkung. In den Hohlräumen im Faserinneren befindet sich isolierende Luft = wärmende Wirkung.
Wegen ihrer Feinheit und Weichheit ist Seide sehr hautfreundlich und angenehm auf der Haut, sie hat einen edlen Glanz und schmiegt sich angenehm an den Körper.
Es gibt eine große Palette von Seidenstoffarten. Man unterscheidet jedoch zwischen der Zuchtseide, die sogenannte Maulbeerseide und der von Wildlebenden Raupen gewonnen Seide, der sogenannten Tussahseide.
Typische Seidenstoffe (Maulbeerseide),
Bouretteseide, Chiffon, Duchesse, Organza, Satin, Taft, Pongè, Crêpe de Chine, Crêpe Georgette, Crêpe Satin
Typische Seidenstoffe (Wildseide)
Doupionseide, Honanseide, Schantungseide
Seide ist ein viel einsatzbares Textile, jedoch wird sie bevorzugt für festliche Kleidung wie Abendkleider, Röcke, Blusen und Accessoires verwendet.
Die Stoffbreite beträgt 150 cm wenn nicht anders angegeben!

Mehrfarbig bestickt rot,weiß, türkisblau

 Mehr Info

Seidengeorgette Champagner farben mit bestickter Bordüre, mehrfarbig creme, rosa, grün

 Mehr Info

Creme farbener Tüll bestickt mit altrosa, Motive Blume, Mailänder Stickerei

 Mehr Info

Spitze Taubenblau, Motiv Röschen, 100% Viskose

 Mehr Info

Tüllspitze champagner Farben, 100% Viskose

 Mehr Info

Dupionseide *, bestickt rosa-grün

 Mehr Info

Dupionseide*, bestickt, Rose weiß

 Mehr Info

Dupionseide*, bestickt, Blümchen rot-grün

 Mehr Info

Seidentaft, zweifädig, schimmernd, bestickt

 Mehr Info